HOHBERG-DIERSBURG. 12-Majoratswaldlauf 2018

Der Majoratswaldlauf des TV Diersburg hat auch bei seiner zwölften Auflage nichts an Attraktivität verloren. Getreu dem Vereinsmotto "Wir bewegen Generationen" haben am Tag der Deutschen Einheit 90 Wanderer und 15 Läufer aller Altersstufen die 14 Kilometer lange Strecke von der Burgruine Hohengeroldseck nach Diersburg unter die Schuhsohlen genommen. Am Ziel ist der Tag bei leckerem Essen, Geselligkeit und sportlichen Aktivitäten der Jugend ausgeklungen. 

 Jene 105 unverdrossenen Waldläufer, die sich am frühen Mittwochvormittag von drei Bussen zur Burgruine Hohengeroldseck kutschieren ließen, haben sich – getreu dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung" – auch vom leichten Nieselregen nicht von ihrer Wanderung durch den Roeder´schen Majoratswald abhalten lassen. Weil beim Majoratswaldlauf nach gutem Brauch keine Zeit genommen wird, waren auch dieses Jahr wieder zahlreiche Familien mit Kindern und teilweise auch mit Hund auf der Strecke Geroldseck-Guttahütte-Pionierstein-Schlossberg-Burggraben-Gemeindehalle unterwegs. Als sich die erste Gruppe auf die Socken machte, hatte der Regen bereits aufgehört – die Anoraks wurden im Rucksack verstaut oder kurzerhand um die Hüfte gebunden.

Bestes Wetter am Nachmittag
Für den gemütlich-geselligen Teil am Ziel Diersburger Gemeindehalle hatte der Turnverein vorsorglich auch im Außenbereich Tische und Bänke aufgestellt und lag mit seiner positiven Wetterprognose goldrichtig. Am frühen Nachmittag lachte zeitweise die Sonne vom Himmel und sorgte so für einen angenehmen Aufenthalt im Freien. Das eingespielte Team der Schräcksli-Zunft Diersburg, das wiederum die Bewirtung der Teilnehmer und Gäste in der Gemeindehalle und auf dem Freigelände übernommen hatte, ist zeitweise sogar ins Schwitzen gekommen.

Wie in jedem Jahr hatte der Veranstalter mit seinem Spiel ohne Grenzen wieder ein Rahmenprogramm mit einem hohen Spaßfaktor zusammengestellt, ohne dass der sportliche Effekt zu kurz gekommen wäre. An mehreren Stationen in der Gemeindehalle, in Martina Mosers Kegelstube und beim Kistenstapeln auf dem Hallenvorplatz konnten die Zweier-Teams Punkte für die Endwertung um den Hauptpreis – zwei Eintrittskarten für den Europa-Park in Rust – sammeln.

 

erste Impressionen....

es war eine super Veranstaltung, so die Stimmen der Teilnehmer des Laufes.

Die Läufergruppe

 

 

 

 

Majoratswaldlauf 2018

Herzliche Einladung zum 12. Majoratswaldlauf

Am Mittwoch, den 03. Oktober 2018 findet der zwölfte Majoratswaldlauf statt. Ab 9.30 Uhr fahren die Busse zum Geroldseck und von dort können die Teilnehmer wieder nach Diersburg zurück wandern, walken oder joggen.

Die Startgebühr beträgt unverändert 10,-- EUR pro Person bzw. 32,-- EUR für Familien (Eltern mit eigenen Kindern) und beinhaltet den Bustransfer, Läuferverpflegung am Start und Pionierstein sowie einen Verzehrbon in Höhe von 3,-- EUR pro Person.

 Anmeldungen ab sofort durch SEPA-Überweisung
an den TV Diersburg, Stichwort
»Majoratswaldlauf«, IBAN: DE51 6829
0000 0005 0141 15 bei der VoBA Lahr.

 
wir bewegen Generationen. Komm und mach mit.